Zwischen dem 24.12.2022 - 01.01.2023 sind Betriebsferien. Letzter Tag für eingehende Anfragen, Bestellungen & Aufträge ist Mittwoch, der 21.12.2022. Ab Dienstag, den 03.01.2023 werden Bestellungen wieder ausgeliefert.

Automatische Anpassung der Händlerkonditionen

 

Mit unserem Newsletter vom 16.03.2022 haben wir darüber informiert, dass wir die Umsatzgrenzen für die Rabattierung der Einkaufspreise unserer Wiederverkäufer bis zum 30.04.2023 freiwillig halbiert haben! Wir nennen das die Sonderregelung CKK - was für Corona, Krieg und Krise steht (Link hier). Seit dem 16. März hat sich die gesamtwirtschaftliche Lage nochmals deutlich verschärft. Wir sehen extreme Verwerfungen bei unseren Handelspartnern; zum einen deutlich steigende Umsätze, zum anderen Kunden, die uns scheinbar "vergessen" haben. Trotz hälftiger Absenkung der rabattabhängigen Umsatzgrenzen sind nach den heute vorliegenden Zahlen die Einkaufsrabatte auch von guten und langjährigen Geschäftsfreunden zu reduzieren. Vielfach aber auch, um die Partner besser zu stärken, die sich für unsere Marke und Produkte aktiv einsetzen und gerade dieser Tage mit konditionsgleichen "Trittbrettfahrern" zu kämpfen haben. Durch Gruppen- oder Zentralabschlüsse aus der Vergangenheit geerbte und inzwischen leblos gewordene Verbunds- und Verbandskonditionen lassen sich ebenfalls nicht mehr gerechtfertigen, wenn die Großhandelsumsätze auf Boutique Niveau abgesunken sind. Den aktuellen GH-Konditionsrahmen finden Sie hier: https://holst-porzellan.com/partner/haendler/konditionen-gh/.

Besser ausgedrückt: Wer mit uns will, dem werden wir auch in schlechten Zeiten helfen und wer nicht, braucht keine guten Einkaufskonditionen.  

Jeder Kunde und Partner, der sich 3 Minuten für die Beantwortung nachfolgender Befragung Zeit nimmt, erhält eine wohlwollende und auf individuellen Gesichtspunkten basierende Rabattvereinbarung ab 1. September 2022. Alle anderen Kunden erhalten auf Basis der am 16.03.2022 bereits halbierten Umsatzstaffel zum 31.08.2022 automatisch eine Anpassung. Dies betrifft sowohl die bisherigen Einkaufsrabatte, als auch ggf. damit vereinbarte Franko-Grenzen. Wir kommunizieren diese Anpassung offen und transparent, damit nicht einzelne Kunden das Gefühl erhalten, es würde sich um eine Einzelmaßnahme handeln. Deshalb bitten wir inständig: Nehmen Sie sich bitte diese 3 Minuten für uns Zeit! Nur 3 Minuten! 

Ausgenommen davon sind artikelbezogene Einzelvereinbarungen (sog. Kundenlistungen), die gesondert schriftlich bestätigt wurden. Ebenfalls nicht betroffen sind einkaufs- und projektbezogene Anfragen oder größere Mengen, die wir immer schon im Sinne unserer Kunden individuell und nach besten Möglichkeiten als Tagespreis rechnen und immer schon gerechnet haben. 

Danke für Ihr partnerschaftliches Verständnis - vor allem was die betriebswirtschaftlichen Hintergründe dieser Anpassung betrifft - und natürlich für Ihre Zeit!

Datenschutz und Hinweis nach DSGVO: Der Fragebogen muss die E-Mail-Adresse des Absenders enthalten, damit wir eine Einzelbeurteilung vornehmen können. Weder das Befragungsergebnis im Ganzen noch einzelne Teile davon werden unternehmensbezogen veröffentlicht oder Dritten zugänglich gemacht. Ferner enthält der Fragebogen keinerlei sensible Unternehmensabfragen.  Antworten - außer der Email-Adresse und der letzten Frage am Schluss - können beliebig ausgelassen werden.

 

Bitte immer nach oben scrollen


 

 

Tags: Preise, Händler

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.