Platte S-Form 39 x 23 cm Form Sigma

12,50 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SSP039

Preisvergünstigung Rabatt
ab 500,00 € 5 %
ab 1.000,00 € 7 %
ab 1.500,00 € 9 %

Platte S-Form 39 x 23 cm Form Sigma L 38,5 x B 22,5 x H 3,0 cm Servierfläche L 30,0 x B 17,5... mehr
Produktinformationen "Platte S-Form 39 x 23 cm Form Sigma"


Platte S-Form 39 x 23 cm Form Sigma
L 38,5 x B 22,5 x H 3,0 cm
Servierfläche L 30,0 x B 17,5 cm



Material:
Dieser Artikel ist aus echtem Feldspatporzellan hergestellt, einem der wohl ältesten und bewährtesten Werkstoffe rund um den Genuss und die Präsentation von Speisen und Heißgetränken. Aufgrund der hohen Brenntemperatur und der daraus resultierenden Härte und Dichte wird es auch Hartporzellan gennant. Feldspatporzellan ist immer ofenfest, mikrowellentauglich und spülmaschinenfest.


Qualität:
Dieser Artikel entspricht der mittleren Qualitätsstufe Basic mit einem Verhältnis von circa 85/15 Mischsortierung. Die Glasuren sind eben und strahlend. Kleinere, optische Mängel auf der Oberfläche beeinflussen weder die Anmut, noch den bestimmungsmäßigen Gebrauch der Ware. Bei dieser Qualitätsstufe vergleichen wir uns mit Tognana, Churchill, Kahla, Seltmann, Mitterteich, Vega, Lubiana u. a. bekannten Marken der Branche.


Material:
Porzellan
Qualität:
Basic
Abmessungen:
L 38,5 x B 22,5 x H 3,0 cm
Verpackungseinheiten:
2 / 12 / 288 Stück (Setkarton / Umkarton / Palette)
Lagerstatus:
Bodenmarke:
Schnittfestigkeit:
Spülmaschinenfest:
Temperaturbeständig:
bis +300° C
Ausführung Boden:
GTIN Stück:
4260334282473
GTIN Setbox:
4260334282497
GTIN Umverpackung:
4260334282480
Serienblatt als .pdf:

Weiterführende Links zu "Platte S-Form 39 x 23 cm Form Sigma"
Die dem griechischen Buchstaben nachempfundene Porzellanplatte Sigma hat ein Außenmaß von... mehr

Die dem griechischen Buchstaben nachempfundene Porzellanplatte Sigma hat ein Außenmaß von 38,5 x 22,5 x H 3,0 cm und bietet eine Servierfläche von 30,0 x 17,5 cm. Als effektive Servierfläche stehen auf dieser Platte somit ausgewachsene 525 cm² zur Verfügung. Angerichtete Speisen bis zu einer Länge von 38 cm wie Fisch, Spieße, Rips u.a. finden auf dieser Platte Platz und Achtung des Gastes, ohne dabei die Fläche des gesamten Tisches in Anspruch zu nehmen.

Die Sigmaplatte ist ebenfalls geeignet für saucenreiche Gerichte. Die abgesenkte Servierfläche fasst bis zum Rand der Fahne (Tellerrand) strichvoll ca. 0,50 l Flüssigkeit und ist etwa 1,2 cm vertieft. Diese beiden Maße verleihen der Sigma quasi die Idealmaße einer Servierplatte!

Viele Gastgeber sind stets auf der Suche nach besonderen Servierartikeln, die mit der Darbietung ihrer Speisen den Anspruch der Alleinstellung unterstreichen und beim Gast einen wichtigen Erwartungs- und Wiedererkennungswert schaffen. Die Formensprache des Serviergeschirrs nimmt dabei eine bedeutende Rolle ein. Außergewöhnliche Formen heben das Angebot vom Gewöhnlichen ab und schaffen eine hohe Eigenständigkeit und damit letzlich einen Mehrwert.

Die Notwendigkeit, den Gastraum so optimal wie möglich auszunutzen, lässt sich in vielen Fällen nur mit schlanken Tischmaßen realisieren. Gastraum kostet Geld und will ökonomisch und wohlüberlegt gestaltet sein. Die Kombination von räumlichen und kulinarischen Ansprüchen verhelfen rechteckigen und ovalen Porzellanplatten seit Jahren zu hoher Popularität, obgleich sie in der Herstellung und damit auch im Preis erheblich teurer sind als gewöhnliche runde Teller.

Doch der Anspruch des Besonderen wird immer schwieriger - ovale und rechteckige Platten werden inzwischen vielerorts angeboten und unterscheiden sich häufig nur noch im Preis. Auf der Suche nach dem Neuen & Einzigartigen sind wir auf das Symbol des griechischen Buchstaben Sigma gestoßen und haben diese ansprechende Form in weißem Porzellan gastronomiegerecht umgesetzt.

Diese 39er Platte ist die größere von zwei Größen und eignet sich für alle Speisen opulenten Darbietungen und reichhaltige Hauptspeisen. Vor allem aber setzt sich der Hauptgang durch diese schöne und außergewöhnliche Form wirklich ab, ohne dabei auf jegliche Gewerbetauglichkeit zu verzichten. Natürlich können Sie auf Sigma sogar überbacken oder im Ofen erwärmen!


Zuletzt angesehen