Zwischen dem 24.12.2022 - 01.01.2023 sind Betriebsferien. Letzter Tag für eingehende Anfragen, Bestellungen & Aufträge ist Mittwoch, der 21.12.2022. Ab Dienstag, den 03.01.2023 werden Bestellungen wieder ausgeliefert.

Holst Gewerbekunden

Sie haben als Gewerbekunde bei Holst Porzellan online eingekauft

und erwarten nun schnelle Hilfe zur Reklamationsbehebung 

  

 

Wir bedauern, dass Sie mit unserer Ware nicht zufrieden sind, oder dass es zu einem Schaden gekommen ist und Sie sich nun um eine Reklamationsbehebung kümmern müssen. Dieser Leitfaden soll Ihnen helfen, Ihre Reklamation so schnell wie möglich, so einfach wie möglich und so gut wie möglich zu beheben. Es versteht sich von selbst und ist ferner ein Zeichen ordentlicher Gepflogenheiten, dass Ware, die schadhaft oder fehlerhaft ist, oder den zugesicherten Eigenschaften nicht entspricht, umgetauscht wird. Diese Vorgehensweise schreiben und schon die Gesetze vor. Doch auch für den Fall offensichtlicher und berechtigter Mängel gilt der Grundsatz, keine Warenrücksendung ohne einen Retourenschein! Erfüllungsort einer Rücksendung ist immer unser Lager in Bielefeld und nicht unsere Zentrale in Halle/Westfalen. Veranlassen Sie deshalb niemals eine eigenmächtige Rückgabe, denn so verringern Sie selbst Ihren Reklamationsanspruch. 


Bruch bei Erhalt der Ware

In der Regel sind die Abnahmemengen gewerbetreibender Kunden größer als die der Privatkunden. Deshalb erfolgt die Zustellung im gewerblichen Warenverkehr mehrheitlich per Spedition und nicht über einen Paketdienst. Als gewerblicher Käufer sind Sie verpflichtet, eine mögliche Beschädigung der Verpackung auf dem Frachtpapier zu notieren und die Ware "unter Vorbehalt" anzunehmen. Diese Information ist für die Bearbeitung eines Bruchschadens für uns ebenfalls wichtig.

Bruchschadensmeldung bequem online melden: Nutzen Sie unser Online FormularDas ist für Sie am bequemsten und schnellsten. 

Bruchschadensmeldung per WhatsApp melden: Notieren Sie auf dem Lieferschein an der jeweiligen Belegposition, welcher Artikel in welcher Stückzahl einen Bruchschaden erlitten hat und machen Sie einige Belegfotos mit Ihrem Handy. Zusätzlich benötigen wir auch eine Kopie oder ein Foto des Frachtscheines. Senden Sie uns diese Unterlagen bitte per WhatsApp an +495201849551.

Bruchschadenmeldung per E-Mail melden: Schreiben Sie uns unter Angabe der Belegnummer (Auftrag, Lieferschein oder Rechnung) was genau zu Bruch gegangen ist und machen einige Belegfotos mit Ihrem Handy. Senden Sie uns bitte diese Unterlagen zusammen mit einer Kopie der Frachtpapiere als E-Mail an office@holst-porzellan.de

Den so nachgewiesenen Bruchschaden ersetzen wir nach Ihrem Wunsch durch Neulieferung oder Gutschrift. Bitte senden Sie uns auf keinen Fall Bruchware zurück, bevor wir Sie dazu aufgefordert haben. Nach Erhalt Ihrer Bruchmeldung melden wir uns schnellstens bei Ihnen und lösen das Problem.


Mangel und Qualitätsprobleme

Porzellan ist eine im Feuer gebrannte, irdene Ware und meist auch ein von Hand hergestelltes Produkt. Solche Artikel unterliegen einer Vielzahl von herstellungsbedingten Toleranzen. Solche Fehler können bei uns als Mangel tatsächlich einmal durchrutschen. Bitte helfen Sie uns, Ihre Reklamation schnell und unkompliziert für Sie zu bearbeiten. Für eine Beurteilung der Qualitätsprobleme ist für uns sehr wichtig, von Ihnen Belegfotos zu erhalten. Darauf sollte man den Artikel und den Mangel gut erkennen können. Auch eine fehlende, zugesicherte Eigenschaft ist ein Mangel und sollte gleichlautend reklamiert werden. Bitte denken sie daran, dass geringe Abweichungen von Maßangabenkleinere Farbabweichungen oder geringe Schwindungstoleranzen keinen Mangel darstellen.

Qualitätsmangel online melden: Nutzen Sie unser Online FormularDas ist für Sie am bequemsten und schnellsten. 

Qualitätsmangel per WhatsApp melden: Notieren Sie auf dem Lieferschein an der jeweiligen Belegposition, welcher Artikel in welcher Stückzahl einen Qualitätsmangel hat und machen Sie einige Fotos mit Ihrem Handy und senden uns diese Unterlagen an +495201849551.

Qualitätsmangel per E-Mail melden: Schreiben Sie uns unter Angabe der Belegnummer (Auftrag, Lieferschein oder Rechnung) welcher Artikel in welcher Stückzahl einen Qualitätsmangel hat und machen einige Belegfotos mit Ihrem Handy. Senden Sie uns bitte diese Unterlagen per E-Mail an E-Mail an office@holst-porzellan.de

Den so nachgewiesenen Qualitätsmangel ersetzen wir durch Nachlieferung oder durch einen entsprechenden Qualitätsnachlass. Bitte senden Sie uns auf keinen Fall mangelhafte Ware zurück, bevor wir Sie dazu aufgefordert haben. 


Falschlieferung & Fehlmengen

Auch bei uns arbeiten nur Menschen, denen gelegentlich Fehler passieren. Es kommt allerdings auch vor, dass Artikel oder Pakete "einfach verschwinden". Die Ursache einer Falsch- oder Fehllieferung ist schnell geklärt.

Falsch- oder Fehllieferungen online melden: Nutzen Sie unser Online FormularDas ist für Sie am bequemsten und schnellsten. 

Falsch- oder Fehllieferungen per WhatsApp melden: Notieren Sie auf dem Lieferschein welche Belegposition falsch geliefert wurde oder gefehlt hat. Bei einer Falschlieferung fügen Sie bitte hinzu, welcher Artikel anstelle des gewünschten geliefert wurde. Senden Sie uns bitte diese Unterlagen an +495201849551.

Falsch- oder Fehllieferungen per E-Mail: Schreiben Sie uns unter Angabe der Belegnummer (Auftrag, Lieferschein oder Rechnung) welche Belegposition falsch geliefert wurde oder gefehlt hat. Bei einer Falschlieferung fügen Sie bitte hinzu, welcher Artikel anstelle des gewünschten geliefert wurde. Senden Sie uns bitte diese Unterlagen per E-Mail an office@holst-porzellan.de

Fehllieferungen und verschwundene Sendungen können gegen den Frachtführer bis zu einer Strafanzeige verfolgt werden. Deshalb sind wahrheitsgemäße Angaben dringend erforderlich.


Falsch bestellt, gefällt nicht und andere Gründe

Eine Speisenplatte passt nicht in die Spülmaschine oder der Teller gefällt dem Küchenchef nicht. Als gewerblicher Kunde besteht kein Widerrufsrecht und kein grundsätzlicher Rücksendeanspruch, wenn Sie die Ware berreits erhalten haben. Bitte senden Sie niemals Ware an Holst Porzellan ohne Retourenschein einfach zurück, da wir andernfalls die Annahme verweigern müssen und der Vorgang unnötig kompliziert und teuer wird. Dazu nachfolgend einige Beispiele aus der Vergangenheit.

 

Falsche Größe 

Der Teller passt nicht in die Spülmaschine, die Backform nicht in den Salamander, oder der Kaffeebecher nicht unter den Siebträger; es gibt 1.000 Gründe, warum Porzellan nicht passt. Zu klein, zu groß, zu dick, zu schwer, zu dünn, zu weiß - keine Eigenschaft, die nicht schon einmal vorgetragen wurde. Tatsächlich handelt es sich in diesen Fällen um ein Versehen, bzw. eine Fehleinschätzung des Endkunden und nicht um eine Reklamation.

Um das Risiko einer Fehleinschätzung durch unsere Kunden zu vermeiden, betreiben wir eine (Stand 1/2022) beispiellose Produktinformation. Jeder Artikel unseres Online-Shops wird mit seinem Material, der Qualität, Größe, Gewicht und seinen besonderen Eigenschaften genau beschrieben. Ein Großteil der Kollektion ist auf dem Artikelblatt sogar mit einer "Beratung" versehen, in der wir auch Anwendungsempfehlungen und Ausschlusshinweise geben.  

Fehlkäufe stellen im gewerblichen Verkehr keinen Grund zur Wandelung dar! Doch natürlich sind wir keine Unmenschen und lassen den Kunden mit der ungebräuchlichen Ware nicht allein. Im Angebot mit einem entsprechenden Austausch lassen wir immer mit uns reden und finden meist eine zufriedenstellende Lösung. Link hier.

 

Rückgabe nach Gebrauch

Viele Textilhäuser sichern ihre Mode mit einem sog. Trageschutz (großes, gut sichtbares Etikett), nach dessen Entfernung ein Umtausch generell ausgeschlossen ist. So schützt sich diese Branche gegen die Rücknahme von bereits Getragenem. Bei Porzellan ist ein solcher Schutz leider nicht möglich und für den Laien sieht der Teller nach dem Spülen meist aus wie zuvor. Doch nicht für uns! Stärke,- Fett-, Calcium- und Spülmittelrückstände sind für uns messbar und entlarven den Rückgebenden als "Spitzbub". Teilweise konnten wir auch anhand von nicht entfernten Essensresten sogar noch die Speisenkarte rekonstruieren. Solche Vorkommnisse sind nicht partnerschaftlich und werden von uns nicht anerkannt. Gebrauchte Ware werden wir auf Kosten des Kunden entsorgen, sofern einer Rücknahmeaufforderung nicht umgehend entsprochen wird. Im Regelfall ist dann das Geld weg.

 

Rückgabe wegen Storno oder No-Shows

Zu den unrühmlichen Rückgabewünschen zählen auch Stornos, abgesagte Buchungen und Veranstaltungen. Besonders ärgerlich ist die Regel, dass meist große Mengen davon betroffen sind. Eine abgesagte Hochzeit, ein Trauerfall oder einfach nur eine Schlechtwetterfront im Sommer und schon ist eine geplante Großveranstaltung abgesagt. Gerade in Zeiten von Corona-Lockdowns sind No-Shows für alle Beteiligten nur sehr schwer zu verdauen.

Wohin also mit den bestellten, meist schon gelieferten Mengen? Ganz einfach: Zurück zum Lieferanten! Vielerorts mag in Vergessenheit geraten, warum sich ein Kaufmann vor Aufnahme einer Geschäftsbeziehung auf gewerblicher Ebene eine Gewerbeanmeldung bzw. einen Handelsregisterauszug aushändigen lässt! Es sichert die vollumfassende Vertragssicherheit aller Geschäfte im Sinne des HGB und schließt den im BGB verankerten Privat- und Verbraucherschutz (u.a. § 381 BGB) aus. Einfacher ausgedrückt: Beide Vertragsparteien legitimieren sich als Vollprofis, die wissen, was sie tun! Im Profi-Business kommt jeder für seine eigenen Fehler und alle Unvorhersehbarkeiten selbst auf. 

 

Rücknahme großer Mengen

Ob Storno, eine misslungene Neueröffnung oder ein geplatztes Event - der Rückgabewunsch größerer Mengen stellt für alle Vertragsparteien ein Problem dar. Je größer die Menge, desto schwieriger ein Lösungsansatz. Um das zu verstehen, hier ein Blick hinter die Kulissen. Die Pflege und der Unterhalt einer Kollektion von 4.000 Artikeln und Ideen in Porzellan erfordert neben Liquidität und Platz vor allem auch eine exakte Disposition und Planung. Die Lieferung einer "größeren Menge" unseres Porzellans an einen Kunden löst meist am Folgetag eine neuerliche Produktion, oder einen Abruf aus einem unserer Überhangläger aus. Spätestens jedoch eine Woche nach Abgang der Ware ist der betroffene Artikel in einer neuerlichen Produktionsplanung. Eine einmal erteilte Disposition lässt sich nicht mehr einfach zurückdrehen Mit anderen Worten hätte eine Rücknahme die Lagerung der doppelten Menge zur Folge, nämlich die Rücknahme selbst und die Abnahme der neuen Produktion. Ein Blick in unser Lager verdeutlicht, dass für Rücknahmen größerer Mengen wirklich kein Platz vorhanden ist. 

 

Vorgehensweise für Rücknahmen aus sonstigen Gründen

In solchen Fällen müssen wir "auf Augenhöhe" miteinander reden. Senden Sie uns das Rücknahmeformular zu, damit sich die Geschäfts- bzw. Verkaufsleitung auf ein Telefonat mit Ihnen vorbereiten kann und alle Prüfungen und Details im Gespräch schon vorliegen. Wir werden uns bemühen, eine Rücknahme im Rahmen unseres Kundenservice und Möglichkeiten darzustellen. Folgende Bedingungen sollten Sie aber schon im Vorfeld kennen.  

  • Es bestehen keine offenen Forderungen (unbezahlte Rechnungen)
  • Es wird nur unversehrte und ungebrauchte Ware zurückgenommen.
  • Die Originalkartonagen, Set- und Masterboxen sind unbeschädigt.
  • Zeitpunkt der Lieferung liegt maximal 14 Tage zurück.
  • Der Rücktransport erfolgt zu Lasten des Rückgebenden.
  • Das Bruchrisiko des Rücktransportes trägt der Rückgebende.
  • Reduzierte Ware und 2. Wahl Artikel sind von der Rücknahme generell ausgeschlossen.
  • Der Rückgebende erkennt einen Handlingskosten-Abschlag in Höhe von 25% an.
  • Der Rückgabewert wird nur als Gutschrift notiert und nicht als Geld rückerstattet.  

 


 

Sie sind zufrieden und alles ist okay

Dann freuen wir uns über eine positive Bewertung bei Trusted Shops. Als Kunde genießen Sie viele Einkaufsvorteile und interessante Informationen rund um Porzellan und den gedeckten Tisch, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren oder sich als Kunden registrieren.  

 


 

Zuletzt angesehen