Zwischen dem 24.12.2022 - 01.01.2023 sind Betriebsferien. Letzter Tag für eingehende Anfragen, Bestellungen & Aufträge ist Mittwoch, der 21.12.2022. Ab Dienstag, den 03.01.2023 werden Bestellungen wieder ausgeliefert.

Sets & Packs

Sets, Packs & Kombi-Service von Holst Porzellan

Holst Porzellan/Germany ist ein führender Anbieter von Porzellan und Geschirren in Profiqualität seit 1928. Unser Kundenkreis ist vielschichtig und auch international. Als bekennender Partner der Handels realisieren wir auch besondere Anforderungen an Verpackungen und Kombinationen für unsere Handelspartner innerhalb unserer Kollektion. Vor allem der Online- & Kataloghandel stellt an seine Anbieter den Anspruch, mit möglichst wenig Aufwand sinnvolle Bestelleinheiten für ihre Kunden anzubieten. Mächtige Online-Portale wie Amazon, Kaufland, Metro u.a. bevorzugen sogar den Verkauf von sogenannten Vorteilpacks und Kombisets, um den einzelnen Artikel aus seiner Transparenz herauszuheben. In der Regel führt die Bildung einer solchen Artikelbündelung zu einem erheblichen Einkaufsvorteil gegenüber dem Einzelkauf. Kombisets und Vorteilpacks sind also mehrheitlich "gut für den Kunden" und verhelfen dem Handel auf allen Seiten zu einem rationellen Arbeitsaufwand auf der Anbieterseite und zu einem einfachen und günstigen Einkauf auf der Kundenseite.


Preisvorteile von Sets und Packs in der Produktion

Neben der rein verkäuferischen Absicht, Sets und Vorteilpacks zu einem attraktiven Angebot für den Kunden zu bilden, ergeben vor allem logistische Vorteile einen Preisvorsprung gegenüber dem Einzelkauf. Das beginnt schon in der Produktion. Während für den Kunden "Porzellan" als eine homogene Masse angesehen wird, ist die Formgebung und auch der Fertigungsprozess von Tellern, Platten, Schalen, Bechern und Tassen sehr unterschiedlich. Im Porzellanbrand kann man nicht nur Flachteile oder Hohlteile alleine brennen, es bedarf einer fein abgestimmten Atmosphäre im Brennofen, die sich nur durch eine ausgewogene Mischung von Hohl- und Flachteilen erzielen lässt. Die Notwendigkeit einer solchen Feinabstimmung erfordert eine ausgewogene Artikelkombination, aus der sich ein erheblicher Preisvorteil gegenüber der Einzelfertigung ergeben kann.


Preisvorteile von Sets und Packs in der Logistik

Die deutsche Straßenverkehrsordnung (StVZO) schreibt uns ein maximales Gewicht von 25 Tonnen pro LKW vor. Ein 40 f Container fast etwa 56 Kubikmeter Ware. Befördert man also einen Container nur mit Tellern und Platten, sind die etwa 21 Tonnen Zuladungsgrenze schon erreicht, wenn der Container nur zur Hälfte befüllt ist. Denken Sie bitte daran, dass die Zugmaschine und das Container-Chassis von der maximalen Achslast eines LKWs abgezogen werden muss. Befüllt man einen Container nur mit Hohlteilen, kann dieser zwar bis oben geladen werden, aber das Gewicht ist um ein Vielfaches nicht ausgereizt. Es ist eine Kunst, stets Gewicht und Volumen beim Transport von Porzellan in einer guten Balance zu halten. Die Kombination von Hohl- und Flachteilen in solchen Sets stellt dabei eine gute Hilfe dar. Auch das erklärt, warum Service und Vorteilspacks i.d.R. einen Preisvorteil gegenüber der Einzelabnahme bieten. 


Verdeckte Preisvorteile von Sets und Packs

In seltenen Fällen kommt es vor, dass die Kombination von Artikeln in Vorteilspacks und Sets Artikelfehler kompensiert. Ist beispielsweise ein EAN-Etikett für den Handscanner nicht lesbar, weil der Barcode falsch, verwischt oder zu klein gedruckt wurde, kann der Artikel oft nicht in der zugedachten Handelsform verkauft werden. Bei Holst Porzellan kommt es auch vor, dass wir Artikel unserer regulären Kollektion mit einer Etikettierung für bestimmte Handelsketten vornehmen, die wir ebenfalls nicht für den Einzelverkauf freigeben können. Solche Artikel eignen sich hervorragend für eine Inkludierung in einem Vorteilspack, da das Etikett für den Endverbraucher eher störend als wichtig ist. Auch kleinere Qualitätsunterschiede zwischen High QualityBasic oder Budget können zum Einkaufsvorteil gegenüber dem regulären Einzelverkauf führen.


Preisbindung und Nachkauf von Sets und Packs

Es liegt in der Natur der Bezeichnung "Vorteilspack", "Kombiset" oder "Angebotsservice" dass solche Kombinationen immer nur temporär und kurzweilig angeboten werden. Der Verkauf solcher Packs erfolgt immer ohne Nachkaufgarantie und nur solange der Vorrat reicht. Die Verfügbarkeit ist immer begrenzt und es gilt "wer zuerst kommt malt zuerst".


Marktplätze von Sets und Packs

Wo man überall Angebotssets, Kombi- und Vorteilpacks von Holst Porzellan kaufen kann, lässt sich einheitlich nicht definieren. Unsere Handelspartner sind in sehr unterschiedlichen Märkten positioniert. Ebenso, wie Sie unsere regulären Produkte im Facheinzelhandel, in Warenhäusern, im Gastronomiefachhandel, auf Online-Marktplätzen und vielen anderen Handelsformen finden, verhält es ich auch mit unseren Sets und Packs. Das Angebot steuern nicht wir, sondern unsere Kunden. 


Sets und Packs bei Holst Porzellan Online

In unserem Onlineshop führen wir eine Vielzahl von Kombisets und Vorteilspacks für unsere Kunden. Es obliegt jedoch der Angebotskultur solcher Offerten (siehe Preisbindung und Nachkauf), dass wir niemals alle am Markt befindlichen Sets und Packs auch in unserem eigenen Onlineshop anbieten können. Es ist daher völlig normal, dass Sie einige solcher Vorteilspacks von Holst Porzellan auf anderen Marktplätzen vorfinden und diese bei uns nicht, oder nicht mehr erhältlich sind.


Sets und Packs im Holst Porzellan Werksverkauf

Holst Porzellan/Germany führt eine Kollektion von etwa 4.000 Artikel und Ideen in Porzellan. Ein solch riesiges Angebot lässt sich in seiner Komplexität und Vielfalt niemals vollständig in einem räumlich beschränkten Ladengeschäft eines stationären Handels darstellen. Auch sind die Anforderungen der Endverbraucher an die Ware selbst, die Präsentation und die Zusammenstellung der Ware im Einzelhandel ganz anders als die der Onlinekunden. Im stationären Geschäft möchten die Kunden die Ware gerne anfassen, in die Hand nehmen und selbst entscheiden, welche Artikel in welcher Menge den eigenen Erwartungen einer Kombination und Zusammenstellung entspricht. Das Bedürfnis des "selber aussuchens und zusammenstellens" überwiegt im stationären Handel sehr eindeutig dem "easy klick Kaufverhalten" der Kunden. Vor allem aber ist unser Personal in den Porzellan Stores gehalten, das Porzellan während des Kassiervorganges auf Unversehrtheit zu überprüfen. Kommt es dabei zur Ablehnung eines einzigen Artikels innerhalb eines Sets, aus welchem Umstand auch immer, versinkt die Artikelpflege und die beschränkte Ausstellungsfläche im Chaos.

Aus diesem Grund bieten wir mehrheitlich keine Sets und Vorteilspacks in unserem Werksverkauf an und beschränken unsere Auswahl auf eine sehr kleine Anzahl solcher Packs. Abgesehen davon ist der Abgabepreis unserer Artikel im Werksverkauf i.d.R. günstiger als der empfohlene Verkaufspreis. In seltenen Fällen kann es trotzdem vorkommen, dass ein Online-Angebotsset günstiger ist als die Einzelabnahme im Werksverkauf. Meist obliegen diesem Umstand dann mindestens einer der oben dargelegten Gründe.

Zugegeben ist eine solche Preisdifferenz für jeden Kunden auf den ersten Blick ärgerlich. Aber denken Sie bitte daran, dass Sie online die Ware nicht selbst in die Hand und in Augenschein nehmen können. Für den Handel bedeutet dies die Aufwendung von Ladenmieten und Personalaufwand, die Ware entsprechend zu präsentieren. Online genießen Sie keine persönliche Fachberatung und nehmen so keine Dienstleistung in Anspruch. Auch die nicht unerheblichen Fracht- und Transportkosten des schweren Porzellans werden bei einem direkten Preisvergleich vom Online-Vorteilspack zum Einzelartikel im Laden gerne außer Acht gelassen.

Im Namen unseres geschulten und engagierten Store-Personals danken wir für den Fall eines solch seltenen Preisunterschiedes für Ihr Verständnis und freuen uns über jeden Verbraucher, der die Vorteile und die persönliche Beratung gegenüber dem Onlinehandel bevorzugt. Und letztlich sind die Preise im Werksverkauf auch bei der Einzelabnahme immer günstiger als der unverbindliche Verkaufspreis. 

Zuletzt angesehen