Markenpflege & Fachhandelsschutz

Wir von Holst Porzellan definieren Marke und Wertschöpfung ganz simpel in zwei Sätzen.

Der Wert einer Ware bestimmt sich durch die Bereitschaft der Verbraucher, den Nutzen oder die Wertschöpfung dieser Sache mit Geld zu tauschen. Ein Markenartikel ist ein Produkt, für den ein Verbraucher die Bereitschaft aufbringt, mehr Geld auszugeben als für einen gleichwertigen Artikel eines anderen Herstellers.

Erst die Differenzierung in Luxusgüter, Investitionsgüter, Gebrauchsgüter, Verbrauchsgüter, Nahrungs- und Genussmittel ordnet den jeweiligen Produkten dann eine Marktpositionierung zu. Eine Rolex-Uhr lässt sich nicht mit denselben Parametern messen wie Toilettenpapier und Meissen Porzellan nicht mit Holst Porzellan.

Ein angebranntes Filetsteak schmeckt nicht besser, weil es auf einem Rosenthal-Teller serviert wird. Ein Patient wird nicht schneller gesund, weil er aus einer Bauscher-Schnabeltasse trinkt und ein Gast zahlt nicht mehr für die Suppe, weil sie in einer Seltmann-Löwenkopfterrine serviert wird.

Deshalb machen wir Funktionsgeschirr!  

Die wahre Qualität des Gebrauchsporzellans besteht nicht in einer von Hand sortierten Selektion von Geschirrteilen vollkommen makelloser Oberflächen, sondern in den einzigartigen Funktions- und Gebrauchseigenschaften, die es als Handwerkszeug der Küche leisten muss! Dazu muss Porzellan bei einer Temperatur von mindestens 1.320 °C gebrannt werden.

Der Koch muss wissen, welche Lebensmittel und Zutaten bei wieviel Grad gegart werden und welches Geschmacksergebnis er erzielen will. Er muss und kann nicht wissen, wie thermoschockresistentes Porzellan hergestellt wird. So verlässt er sich auf die Kompetenz der Marke und der Anwendungsberatung.

  1. Kantenschlagfestigkeit
  2. Garrippen
  3. Sturzkanten
  4. Korrosionsbeständigkeit
  5. plane Böden
  6. Langlebigkeit
  7. Hygienestabilität
  8. Nachhaltigkeit

All dies sind Eigenschaften, die Gebrauch und Nutzen - also die Arbeit des Kochs - ganz wesentlich beeinflussen. Und genau hier bestehen erhebliche Unterschiede zwischen - einerseits - Porzellan und - andererseits - Vitreous, Stoneware und New Bone China.

Kaolin wird zur Hälfte durch einfache Tonerde ersetzt, die Brenntemperatur wird reduziert auf 1.240 °C: Schon kostet der Artikel in der Herstellung 20% weniger. Die verschlissene Form wird noch 50 Mal länger verwendet: schon stapelt sich die Suppentasse dreimal schlechter. Der Henkel am Kaffeepott wird nur anglasiert statt angarniert: schon fällt er beim 20. Spülgang ab. Es gibt hunderte praktizierte Methoden, um die Herstellungskosten auf Kosten des Gebrauchsnutzens zu senken. 

Der Discounter benötigt aber genau diese Ware! Möglichst billig, schick verpackt und am besten noch als Aktionsware. Zweimal im Jahr bringen die Möbelhäuser ihre Geschirraktionen, Pizzateller für 1 €, 12 Tassen für € 4,99 unter das Volk. Bei Massa, Roller & Co. gibt es ganze Kaffeeservice für 19,90 €.  Aber 90% aller reaktiven Geschirre sind eben nicht aus Porzellan, sondern aus minderwertiger Keramik. 

Unser Porzellan finden Sie nur im Fachhandel und im Fachmarkt!

Billige Discounterware schadet meist nicht nur dem professionellen Gebrauch und der Nachhaltigkeit. Angebote im Discounter aus dem Non-Food-Bereich sind für den Fachhandel vor allem subventionierte "Mega-Corona-Mutanten". In Stück, Summe und Schaden viel schlimmer als Alibaba, Amazon & Co. zusammen. Angebote aus Non-Food-Discountern haben keinen Nachkauf, keine Beratung, keine Ersatzteile und auch kein fachliches Umfeld. Meistens dienen sie nur dazu, die Kunden in den Laden zu ziehen. Sie zerstören großflächig gute und wertvolle Handelslandschaften und dienen so für den Onlinehandel als Brandbeschleuniger.

Holst Porzellan trägt große Sorge dafür, dass unsere Ware nicht auf billigen Discount-Großflächen "verramscht" wird! Unsere Handelspartner brauchen keine Dumpingpreise fürchten, die durch andere Produkte oder Warengruppen subventioniert werden.

Dieser Eigenanspruch an unser Gebrauchsporzellan sollte es dem Fachhandel wert sein, gemeinsam in diese Markenpflege zu investieren.

 


 

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.